Aktuelle Sicherheitslücke in Minecraft

Dogboy21 / 10. December 2021


Hallo liebe MyFTB-Community,

wie einige sicherlich schon mitbekommen haben, gibt es aktuell eine schwerwiegende Sicherheitslücke in Minecraft bzw. einer von Minecraft genutzten Bibliothek, die es Angreifern ermöglichen kann, ungeprüften Schadcode über den Minecraft-Client bzw. -Server auf das System einzuschleusen.

Im offiziellen Minecraft-Launcher (sollte daher dann auch den Curseforge und FTB Launcher betreffen) wurde bereits eine Lösung eingearbeitet, die ihr nach Neustart des Launchers erhaltet. (Weitere Informationen dazu gibt es hier)

In allen Modpacks, die in unserem Launcher erhältlich sind, haben wir das Problem ebenfalls beseitigt. Spätestens nach einem Launcher-Neustart erhaltet ihr auch hier einen Fix für das Problem.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte keine fremden Minecraft-Server oder Server, die das Problem noch nicht behoben haben, betreten! Zusätzlich könnt ihr in den Java-Argumenten eures Launchers folgendes Argument hinzufügen: -Dlog4j2.formatMsgNoLookups=true. Nutzt ihr einen Dritt-Launcher, vergewissert euch vor der Nutzung, dass dort das Problem ebenfalls behoben ist! Bei MultiMC ist dies zum Beispiel bereits der Fall. Wichtig: Verwendet ihr eigene Profile im Minecraft Launcher, zum Beispiel mit Fabric, solltet ihr diese ebenfalls auf die neuste Version updaten!

Auf all unseren Servern wurden Notfall-Patches eingespielt, die das Problem ebenfalls beheben und auch Spieler auf unseren Servern vor dem Problem schützen.

Solltet ihr weitere Fragen, Anmerkungen oder Informationen haben, wendet euch gerne an unser Team!


Stichworte: minecraft,sicherheitslücke,exploit